Permalink

0

Klangkollektiv

Klangkollektiv Düsseldorf

Max Philip Klüser wurde 1994 in Siegen geboren. Mit zwölf Jahren wurde er Jungstudent an der Robert-Schumann- Hochschule (RSH) Düsseldorf im Fach Trompete bei Tobias Füller und erhielt dort ab 2010 zusätzlich Unterricht im Fach Klavier bei Prof. Boguslaw Jan Strobel. Mittlerweile liegt sein Schwerpunkt auf dem Klavier, dessen Studium er seit April 2016 bei Prof. Gilead Mishory an der Musikhochschule Freiburg fortsetzt. 2014 wurde er in die Yehudi Menuhin Foundation LMN aufgenommen. Seit April 2017 wird er durch ein Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes gefördert.

Lisa Katarina Zimmermann kommt aus dem Ruhrgebiet und erhielt ihre künstlerische Ausbildung in Gesang und Musiktheater an der RSH Düsseldorf bei Prof. Konrad Jarnot, sowie als Mitglied des Opernstudios Niederrhein des Theaters Krefeld und Mönchengladbach, wo sie in Partien des lyrischen Sopranfachs debütierte. Seit ihrem Abschluss mit Bestnote 2017 ist sie freischaffend als Solistin tätig, gastiert am Theater Aachen und an freien Bühnen, sang im Sommer 2017 die weibliche Hauptrolle in „Tortuga“ bei den Opernfestspielen Heidenheim und erhielt dafür den Max- Liebhaber-Förderpreis. Zudem ist sie Evonik Förderpreisträgerin des Theaters Krefeld und war ständige Stipendiatin der NRW Studienstiftung. Als Konzertsolistin wurde sie u.a. zum „Beethovenfest Bonn“, der „Langen Nacht der Museen Düsseldorf“ und der „KPMG Kunstnacht“ eingeladen.

Schreibe einen Kommentar